Stubbe-head-logo-60004

SEIT 1993

adr_stubbe

Angeln und Jagen

Fischerprüfung - Online

Home

Angeln

Jagen

Natur

Dies&Das

Kontakt

Onlineshop

Impressum

Angeln

Fischerprüfung

 

- Fischerprüfung-Online
- Fischerprüfung-Statistik
- Prüfungsstatistik (Alt)
- Anleitung/Beschreibung

Fischarten

 

- Aal
- Barbe
- Barsch
- Brasse
- Hecht
- Karpfen
- Schleie
- Zander

Laichzeiten

Fischkrankheiten

 

- Untersuchungsstellen
- Aeromonas
- BKD
- ERM
- IPN
- Myxobolus
- Myxosoma
- SVC
- VHS

Angeln in ...

 

- Baden-Württemberg
- Bayern
- Brandenburg
- Hessen
- Mecklenburg-Vorpommern
- Nordrhein-Westfalen
- Rheinland-Pfalz
- Schleswig-Holstein

 

 

Zur Laichzeit von März - Mai, legt der Barsch bis zu 300.000 Eier,  in Form von Laichbändern an Wasserpflanzen, Wurzeln und Steinen in Ufernähe ab

Barsch
Perca fluviatilis

Barsch

weitere Namen und/oder regionale Bezeichnungen:
Flußbarsch, Buntbarsch, Schratz

Der Barsch kann noch zusätzlich in drei Varianten unterschieden werden:

  • Krautbarsch
     Sehr intensiv gefärbt, hält sich hauptsächlich im Uferbereich auf.
     
  • Jagebarsch
    Sehr hell gefärbt, hält sich meißt im Freiwasser auf.
     
  • Tiefenbarsch
    Sehr dunkel gefärbt, hält sich in den tieferen Schichten der Gewässer auf.

 

Vorkommen

Brassenregion, Brackwasser. Ufer- bis Bodenzone. Brassensee, Hecht-, Karpfen-, Schleien-See.

Körperform

gedrungener, leicht hochrückige Körperform

Färbung

Rücken dunkelgrün.
Flanken silbrig bis gelblich.
Bauch weiß bis hellgrau.
Über die Flanken ziehen sich 6 - 9  Querbinden.

Maulform

großes, stark bezahntes, endständiges Maul mit tiefer, bis unter die Augen reichenden Maulspalte.

Schuppen

kleine, festsitzende Kammschuppen

Laichinfo

Bis zu 300.000 Eier legt das weibchen, zur Laichzeit von März - Mai, in Form von Laichbändern an Wasserpflanzen, Wurzeln und Steinen in Ufernähe ab. Die Laichbänder können bis zu 1m lang und 1,5 cm breit sein.

Nahrung

Hüpferling, Eintagsfliegenlarven, Zuckmückenlarven, Flohkrebse, Krebse, Frösche und kleine Fische

 

 

 

 

 

 

Stand: 22 Dezember, 2013

 

 

 

 

 

Software

Übersicht

 

- Fischerprüfung
- Fachlexikon
- Fangtagebuch
- Gewässerführer
- Ökosystem Wasser
- Singvögel
- Fotosession I
- Videos

Bestellformular
 

vom Autor der ...

Blinker
 Fischerprüfung

Fischerprüfung

DND-ESOX V. 2.x

... und dem

Fisch&Fang Gewässerführer

Fisch & Fang

Wo fängt man
in Deutschland?

DND FISHING 1.x

 




© Copyright 2000 - 2013
Stubbe Software. 
Alle Rechte vorbehalten.