SEIT 1993

adr_stubbe

Natur

Artenschutz

Gewässer

 

- Güteklasse I
- Trophiestufe I
- Gewässerregionen

Füchse

Tiere im Haarkleid

 

- Axishirsch
- Braunbär
- Damwild
- Elch
- Gamswild
- Muffelwild
- Murmeltier
- Rentier
- Rotwild
- Schwarzwild
- Steinwild
- Wildkaninchen
- Wolf

Tiere im Federkleid

 

- Alpendohle
- Amsel
- Birkhahn
- Bruchwasserläufer
- Buntspecht
- Dreizehenspecht
- Fasan
- Gänsegeyer
- Knäckente
- Kolbenente
- Kormoran
- Lachmöwe
- Reiherente
- Rohrweihe
- Schwarzer Milan
- Silberreiher
- Stelzenläufer
- Wanderfalke
- Wasseramsel
- Weißstorch

Tiere mit nackter Haut

 

- Alpensalamander
- Bergmolch
- Erdkröte
- Feuersalamander
Stubbe-head-logo-60004

Angeln und Jagen

Fischerprüfung - Online

Home

Angeln

Jagen

Natur

Dies&Das

Kontakt

Onlineshop

Impressum

Haarwild sind die dem Jagdrecht unterliegenden Säugetiere, hier finden Sie  Fotos von Wild im Haarkleid

Säugetiere sind die am höchsten entwickelten Wirbeltiere. Gemeinsame Kennzeichen sind die mit Haaren bedeckte Haut und das Gebären lebender Junge, die aus Milchdrüsen der Muttertiere gesäugt werden.

 

Gemäߧ 2 Bundesjagdgesetz (BJagdG) gehören folgende Tierarten zum Haarwild:

  • Wisent, Rot-, Dam-, Sika-, Reh-, Gams-, Stein-, Muffel- und Schwarzwild, Feldhase, Schneehase, Wildkaninchen, Murmeltier, Wildkatze, Luchs, Fuchs, Steinmarder, Baummarder, Iltis, Hermelin, Maulwiesel, Dachs, Fischotter und Seehund.

Einige dieser heimischen Haarwildarten, sowie Wildarten aus unseren benachbarten Ländern, bzw. bei uns nicht mehr vorkommende Arten,  wurden hier zusammengetragen, dabei mußten für die Fotos Zoo, Tierpark, Freigehege und die freie Wildbahn besucht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 22 Dezember, 2013

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright 2000 - 2013
Stubbe Software. 
Alle Rechte vorbehalten.