SEIT 1993

adr_stubbe

Angeln

Aal

Angeln Von der Fischerprüfung, über Infos zu unseren heimischen Fischarten und deren Laichzeiten, sowie Fischkrankheiten, Angeln in den Bundesländern, bis hin zur Bestimmung der Gewässergüte

 

Jagen

Jagen  Jagdzeiten für Haarwild und Federwild, ganzjährig geschontes Wild, sowie Schalenwild und Schwarzwild sind die derzeitigen Themen im Abschnitt Jagen

 

Natur

Natur Wild - lebende Tiere die man zum Teil nicht täglich sieht, wurden hier zusammengetragen. Unterteilt in Haar- und Federkleid, sowie mit nackter Haut.

 

Dies&Das

In diesem Magazin werden Beschreibungen, Meinungen und Thesen gesammelt, über Reisen  und Angeln, lächerliche Gesetze, bis hin zu Politik und Wirtschaft

- Aktuelle Mondphase
- Sonnen - aufgang/untergang

 

Stubbe-head-logo-60004

Angeln und Jagen

Fischerprüfung - Online

Home

Angeln

Jagen

Natur

Dies&Das

Kontakt

Onlineshop

Impressum

Diese Software beschreibt in verständlichen Worten, Skizzen und Grafiken die wichtigsten Fischarten, sowie fast 100 Saprobien - Makroorganismen - unserer heimischen Gewässer. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Software ist die Gewässerchemie

Ökosystem Wasser

DND - WATERBASE  V.1.1
Ökosystem Wasser

Systemanforderungen: Win 98/ME/XP/NT4.5/2000
Datenträger: CD-ROM

Ökosystem Wasser - Zum Lebensraum der Fische gehört untrennbar die fast unüberschaubare Menge an Makrooganismen die zum Teil auch den Fischen als Nahrung dient. Viele dieser Makroorganismen, z.B. Bachflohkrebs und Eintagsfliegenlarve, werden als Indikatoren (auch Zeigertierchen genannt) zur Bestimmung der Gewässergüteklasse eingesetzt. Solche Makroorganismen werden dann als Saprobien bezeichnet. Dieses Programm beschreibt in verständlichen Worten, Skizzen und Grafiken die wichtigsten Fischarten, sowie fast 100 Saprobien unserer heimischen Gewässer. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Programms ist die Gewässerchemie, hier werden Parameter wie z.B. pH-Wert, BSB5, SBV, Ammoniak erläutert und mit ihren Auswirkungen auf das Gewässer aufgezeigt.

Ertragsfähigkeitsparameter, angefangen bei der Wassertiefe, über Wassertemperatur, Pflanzenbewuchs und Grundbeschaffenheit bis hin zum Umland, geben den Gesamtzustand eines Gewässers wieder und ermöglichen eine recht treffsichere Berechnung der Ertragskraft. (Bestand an Fischarten). Komplette Formulare zu den verschiedenen Untersuchungen können ausgedruckt und später mit diesem Programm ausgewertet werden.

Neben dem Grundwissen zur Biologie gehört das Wissen um chemische Reaktionen, z.B. wann und warum das relativ harmlose Ammonium sich in hochgiftiges Ammoniak umwandelt, und damit erhebliche Schäden in der Natur (Fischsterben) hervorruft.

Und das bietet das Programm in Stichworten

  • Gewässeruntersuchungen auf Güteklasse über Saprobien
  • Gewässerchemismus Ertragsfähigkeit/Gesamtzustand des Gewässers
  • Gewässertypen
  • Saprobien detailliert beschrieben und mit Skizze
  • Gewässerchemie mit Grenzwerten, sowie Auswirkung und Zusammenspiel
  • Ertragsparameter mit Erläuterungen
  • Fischarten detailliert beschrieben und mit Skizze
  • Fischkrankheiten detailliert beschrieben und meist mit erläuternder Skizze
Saprobien - Makroorganismen
Fischarten
Gewässerchemie

 

 

 

 

 

 

Stand: 22 Dezember, 2013

 

 

 

 

 

Software

Übersicht

 

- Fischerprüfung
- Fachlexikon
- Fangtagebuch
- Gewässerführer
- Ökosystem Wasser
- Singvögel
- Fotosession I
- Videos

Bestellformular
 

vom Autor der ...

Blinker
 Fischerprüfung

Fischerprüfung

DND-ESOX V. 2.x

... und dem

Fisch&Fang Gewässerführer

Fisch & Fang

Wo fängt man
in Deutschland?

DND FISHING 1.x

 




© Copyright 2000 - 2013
Stubbe Software. 
Alle Rechte vorbehalten.