Stubbe-head-logo-60004

SEIT 1993

adr_stubbe

Angeln und Jagen

Fischerprüfung - Online

Home

Angeln

Jagen

Natur

Dies&Das

Kontakt

Onlineshop

Impressum

Jagen

Jagdsaison Haarwild

Jagdsaison Federwild

Schonzeiten

Schalenwild

Schwarzwild

 

- Keiler
- Bache
- Frischling
- Überläufer
- Fachbegriffe

 

 

Als Schalenwild wird alles Wild bezeichnet, welches auf Schalen (= Hufe) zieht. Mit Ausnahme des Rehwild zählt das gesamte Schalenwild zum Hochwild.

Schalenwild

Zum Schalenwild gehören:

Art

Unterfamilie

Familie

Unterordnung

Ordnung

Axishirsch
Damwild
Rotwild
Sikawild

Echte Hirsche

Geweihträger

Wiederkäuer

Paarhufer

Elchwild
Rehwild

Trughirsche

Rentier

Renhirsche

Gamswild
Steinwild
Wisent

Ziegenartige Hornträger

Hornträger

Muffelwild

Schafartige Hornträger

Schwarzwild

Wildschweine

Altweltschweine

Nicht-
wiederkäuer

 

 

 

 

 

 

Stand: 22 Dezember, 2013

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die jagdgeschichtlichen Begriffe Hochwild und Niederwild finden ihren Ursprung in den Zeiten des Adels. So war die Hohe Jagd auf das Hochwild ausschließlich dem Hochadel vorbehalten.

© Copyright 2000 - 2013
Stubbe Software. 
Alle Rechte vorbehalten.