Drehkrankheit - Symptome der Fischkrankheit - Angeln und Jagen

Seit 1993
Angeln und Jagen
Direkt zum Seiteninhalt
Drehkrankheit
Myxosoma cerebralis
Der Parasit dringt im frühen Stadium der Brut in die Knorpel ein und verursacht die späteren Verkrüpelungen und Störungen des Gleichgewichtsorgan. Da befallene Fische nicht unbedingt daran Sterben, müßen diese aus den Fischwassern entnommen und beseitigt werden.

Betroffene Fischart (en)
  • Forellen

Äußerliche Symptome
  • schwarzfärbung im Schwanzbereich
  • Verkrüppelung der Wirbelsäule
  • Verkrüppelung der Kiefer
  • Verkrüppelung der Kiemendeckel

Verhaltensstörungen
  • Schwanzjagen
  • Drehbewegung bei der Fluchtreaktion

Diese Informationen sollen nur ein erster Hinweis auf die Krankheit sein, eine Garantie für die Richtigkeit kann hier nicht übernommen werden.

© Copyright 2000 - 2022 Stubbe Software.  Alle Rechte Vorbehalten.


Zurück zum Seiteninhalt