Fischegel - Symptome der Fischkrankheit - Angeln und Jagen

Seit 1993
Angeln und Jagen
Direkt zum Seiteninhalt
Fischegel
Piscicola geometra

Der bis zu 5 cm lange Egel verweilt auf einen einmal gefundenen Wirtskörper und fügt diesem immer neue Verletzungen zu, indem er sich durch die Haut bohrt und Blut saugt. Wie alle Blutsaugenden Parasiten, überträgt auch der Fischegel Erreger von Infekionskrankheiten.



Betroffene Fischart (en)
  • Alle Fischarten können befallen werden.

Äußerliche Symptome
  • Egel mit hellen Querbinden auf der Fischhaut
  • gerötete Schwellungen

Verhaltensstörungen
  • Unruhe

Diese Informationen sollen nur ein erster Hinweis auf die Krankheit sein, eine Garantie für die Richtigkeit kann hier nicht übernommen werden.
Zurück zum Seiteninhalt