SEIT 1993

 

Angeln und  Jagen

 Fischerpr√ľfung - Online

  

 

Stand: 16 Oktober, 2019

Home

Angeln

Jagen

Service

Dies&Das

Datenschutz

Impressum


Dies&Das

 

Reizthema Setzkescher

Fliegenfischen

Köderfisch

Portugal-Algarve

Griechenland-Santorin

 

 

Kormoran, Haubentaucher und Co.

Dissertation Dr. Zimmermann

 

- Ausgangssituation S.1/3
- Ausgangssituation S.2/3
- Ausgangssituation S.3/3
- Hecht Verletzungen
- Fangstatistik Schleie
- Jahresbedarf
- Nahrungsspektrum
- Zusammenfassung
- Literaturverzeichnis

Ausz√ľge aus:

Untersuchungen der Fischbestände in der
Fußacher Bucht
© Mag. Dr. K. Zimmermann

Da in Deutschland der lebende Köderfisch verboten ist können Blinker, Twister, Wobbler und Gummifisch nur einen mäßigen Ersatz bieten

Köderfisch und Co.

Da in Deutschland der lebende K√∂derfisch verboten ist k√∂nnen Blinker, Twister, Wobbler und Gummifisch nur einen m√§√üigen Ersatz bieten. Wenn jedoch der tote K√∂derfisch richtig angewandt wird, k√∂nnen die Nachteile aufgehoben werden. So kann beispielsweise kein lebender K√∂derfisch so eine Duftspur hinterlassen, wie ein kurz zuvor get√∂teter bzw. abgestochener Fisch. Wenn dieser frisch abgestochene K√∂derfisch dann noch in der richtigen Tiefe und mit taumelnden Bewegungen gef√ľhrt wird, ist dieser unschlagbar. Auch auf Grund gelegt lassen sich z. B. Aale gern verf√ľhren. Das soll aber nicht hei√üen das Kunstk√∂der nicht auch ihre Existenzberechtigung h√§tten. Auch bei diesen kommt es darauf an das sie in der richtigen Tiefe und mit dem richtigen Bewegungsspiel gef√ľhrt werden. Ganz besonders skeptisch sollte man allerdings den angebotenen Duftmischungen (Lockstoffe aus Essenzen etc.) gegen√ľberstehen.

© Copyright 2000 - 2019 Stubbe Software.  Alle Rechte vorbehalten.