SEIT 1993

 

Angeln und  Jagen

 Fischerprüfung - Online

  

 

Stand: 16 Oktober, 2019


Home

Angeln

Jagen

Service

Dies&Das

Datenschutz

Impressum

Angeln

Fischerprüfung /s - Wissen

 

Fischerprüfung-Online
Gewässerregionen
Fischkunde
Laichzeiten
Fachlexikon

Fischarten

 

Aal - Aland  - Äsche - BachforelleBachsaibling - Barbe - BarschBitterling - Brasse - Döbel - Dorsch - Elritze - Flunder - Graskarpfen - Gründling - GüsterHasel - Hecht - Hering - Heringshai - Hornhecht - Huchen - Hundshai - Karausche - Kaulbarsch - Koppe - Lachs - Makrele - Meerforelle - Nase - Pollack - Quappe - Rapfen - Regenbogenforelle - Rotauge - Rotfeder - Schleie - Scholle - Schuppenkarpfen - Seeforelle - Silberkarpfen - Spiegelkarpfen - Ukelei - Wels - Zander - Zwergwels

Fischkrankheiten

 

Aalrotseuche - Ankerwürmer - Kiemenschwellung (BK) - Nierenerkrankung (BKD) - Bauchwassersucht (SVC) - Beulenkrankheit - Blumenkohlkrankheit - Drehkrankheit - Fischegel - Forellenseuche (VHS) - Furunkulose - Grießkörnchenkrankheit - Hautsaugwürmer - Hechtbandwürmer - Infektionöse Pankreasnekrose (IPN) - Karpfenlaus - Kiemenkrebse - Kiemensaugwürmer - Knötchenkrankheit - Kratzer - Nelkenwurmkrankheit - Rotmaulseuche (ERM) - Schimmelpilze - Schlafkrankheit - Taumelkrankheit - Ulzerative Dermalnekrose (UDN)

 

 

 

 

 

Schimmelpilze

Saprolegnia

 

Der watteähnliche Belag auf der Schleimhaut ist nur solange der Fisch im Wasser ist, deutlich zu erkennen. Nach der Entnahme fallen die Flocken zusammen und sind nur noch schwer auszumachen.

Nur Fische mit verletzter Schleimhaut können von diesem Pilz befallen werden. Verletzungen können durch Parasiten, Transport, Chemikalien und verantwortungslose Angler entstehen.
(Abködern und zurücksetzen mit trockenen Händen, Verwendung von Tüchern zum Halten, oder die Ablage auf scharfkantigen Untergrund)

Betroffene Fischart (en)

Alle Fischarten können betroffen sein.

Äußerliche Symptome

watteähnliche Flocken auf der Schleimhaut

© Copyright 2000 - 2019 Stubbe Software.  Alle Rechte vorbehalten.